FAQ

Wer kann Kunstwerke mieten?

Jeder! Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Die Unternehmen können die Monatsbeiträge sogar noch steuerlich geltend machen.

Welche Art der Kunst finde ich in der Kollektion?

Ausschließlich Originale, sowohl Gemälde als auch Objekte. Primär zeitgenössische Kunst aber auch teilweise Kunst der klassischen Moderne.

Wie funktioniert das mit meinem Vorkaufsrecht?

Die Monatsbeiträge richten sich nach der Dauer der Leihgabe und dem aktuellen Wert des Kunstwerkes. Sobald der Leihgabevertrag unterzeichnet ist, hält der Leihnehmer das Vorkaufsrecht auf diesem Werk bis zu einem Monat vor Ablauf der Leihphase. Zwei Monate vor Ablauf der Leihphase wird der Leihnehmer von smart-collectors gebeten, dass binnen der nächsten vier Wochen entschieden werden muss, ob man das Werk weiter leihen, kaufen oder zurückgeben möchte. Möchte der Leihnehmer das Kunstwerk kaufen, kauft er das Werk zu dem im Leihgabevertrag vereinbarten Preis, auch wenn der aktuelle Wert gestiegen ist.

Was kostet der Versand?

Es entstehen keine weiteren Kosten für den Versand.

Was passiert, wenn ich das Kunstwerk tauschen möchte?

Nach der Leihphase kann der Leihnehmer das Kunstwerk ohne weitere Einschränkungen zurückgeben. Eine Anrechnung der bisher bezahlten Leihgebühren auf ein anderes Werk ist nicht möglich.

Wie wird das Kunstwerk zu mir gebracht?

smart-collectors liefert das Kunstwerk persönlich zu Dir. Nach Absprache vereinbaren wir einen Termin mit dem Leihnehmer und liefern dann entsprechend das Kunstwerk aus.

Wer montiert mir das Kunstwerk?

smart-collectors hilft dabei sehr gerne bei Auslieferung. Ansonsten ist ein Nagel auch schnell in die Wand gehämmert.

Was muss ich beim Umgang mit dem Kunstwerk beachten?

Generell gilt, dass smart-collectors einen artgerechten Umgang mit der Kunst voraussetzt. Dies beinhaltet, dass Gemälde nicht aggressiver Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden oder auch nicht in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit gehängt werden.

Sind die Kunstwerke versichert?

smart-collectors versichert alle Kunstwerke mit dem Versicherungspartner Artima der Mannheimer Versicherung AG. Somit ist das Kunstwerk auch während der Leihgabe bei dem Leihnehmer versichert. Sollte also ein Missgeschick passieren, greift die Versicherung und eine Restauration des Kunstwerkes wird gegebenenfalls in Betracht gezogen. Wichtig ist: Eigenen Reparaturversuche sind nicht zu starten.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Zu Beginn der Laufzeit wird mit dem Leihnehmer ein Leihgabevertrag abgeschlossen. Auf dieser Basis ist der Monatsbeitrag zu zahlen.
Mit Paypal+, per Lastschriftverfahren oder per Überweisungsdauerauftrag kann dieser Betrag an smart-collectors einfach und bequem fristgerecht beglichen werden.